OMIRA Oberland-Milchverwertung GmbH • Jahnstraße 10 • D-88214 Ravensburg

Logo Glow
MinusL Quark-Birnen-Torte

Hochgeladen am 15.10.2014 von MinusL

Zubereitungszeit: 50 min
Backezit ca.: 20 min
Kühlzeit ca.: 3 h 30 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Nährwerte pro Portion:
kcal: 347
kJ: 1568
Eiweiß: 7,9 g
Kohlenhydrate: 43 g
Fett: 171 g
BE: 3

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit den Mandeln, Zucker und einer Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Wein mit den Gewürzen und 100 g Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Die Birnen schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in den Sud legen. Sofort vom Feuer nehmen und erkalten lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und eine gebutterte Springform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten „blind“ backen.
  5. Herausnehmen, das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und auskühlen lassen.Die Birnen aus dem Sud nehmen, die Hälfte würfeln und die übrigen Birnen pürieren.
  6. Den Quark mit dem übrigen Zucker und Zitronensaft mischen. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit 2 EL Quarkmasse verrühren. Dann unter die restliche Quarkmasse rühren, diese halbieren, unter eine Hälfte das Birnenpüree mischen und unter die andere Hälfte die steif geschlagene Sahne sowie die Birnenstücke heben.
  7. Den Quark mit dem Püree auf dem Mürbteigboden verstreichen und den Quark mit den Birnenstückchen vorsichtig darauf verteilen.
  8. Für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben und in Stücke geschnitten servieren.

Zutaten (Für 1 Springform, 26 cm Durchmesser bzw. für 12 Stücke)

Für den Boden:

  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 65 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 130 g MinusL Butter
  • Mehl, für die Arbeitsfläche
  • Butter, für die Form
  • getrocknete Hülsenfrüchte; zum Blindbacken


Für den Belag:

  • 700 ml trockener Weißwein
  • 1 Zimtstange
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Kardamomkapsel, angedrückt
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 250 g Zucker
  • 5 Birnen
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g MinusL Speisequarkzubereitung 40 % Fett
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml MinusL frische Schlagsahne
  • Puderzucker, zum Bestauben
Birnen_Large.png