OMIRA Oberland-Milchverwertung GmbH • Jahnstraße 10 • D-88214 Ravensburg

Logo Glow
MinusL Rhabarberkuchen mit Schmandguss

Hochgeladen am 11.08.2015 von MinusL

Zubereitungszeit: 45 min
Ruhen ca.: 30 min
Backen ca.: 55 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Nährwerte pro Portion:
kcal: 364
kJ: 1516
Eiweiß: 6,1 g
Kohlenhydrate: 36 g
Fett: 21 g

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker und Salz mischen. Das Ei und die Butter in kleinen Stücken dazu geben und alles zu Krümeln reiben. Rasch zu einem glatten Teig kneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Rhabarber waschen, putzen, falls nötig die Fäden ziehen und in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. 
  3.  Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern. Den Teig auf bemehlter Fläche in Springformgröße ausrollen, hineinlegen, andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bestreuen und ca. 10 Minuten vorbacken. Anschließend Papier und Hülsenfrüchte wieder entfernen.
  4. Die Sahne, den Schmand, Eier, Stärke, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -abrieb verquirlen. Auf den Teigboden gießen und den Rhabarber darauf verteilen. Im Ofen ca. 45 Minuten fertig backen. Anschließend in der Form auskühlen lassen.

Zutaten (Für 1 Springform, 24 cm Durchmesser bzw. für 12 Stücke)

Für den Teig:

  • 200 g Vollkornmehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125 g kalte MinusL Butter
  • weiche MinusL Butter, für die Form
  • getrocknete Hülsenfrüchte, zum Blindbacken
  • Mehl, zum Arbeiten

 

Für den Belag:

  • 500 g Rhabarber
  • 200 ml MinusL frische Schlagsahne
  • 200 g MinusL Schmand
  • 4 Eier
  • 30 g Speisestärke
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft und Abrieb einer 1/2 Zitronenschale (ungespritzt)
Backzutaten_Large.png